Freitag, 15. Dezember 2017

Im Oktober und November habe ich gelesen ...


Etwas verspätet komme ich heute dazu euch ein bisschen etwas über die Bücher zu erzählen, die ich Mitte Oktober bis Ende November gelesen habe. Die eBooks dieser Zeit ignoriere ich dabei, denn sie konnten keinen bleibenden Eindruck hinterlassen. 

Ich habe gelesen

Für knapp sechs Wochen Zeit sind das für meine Verhältnisse recht wenige Bücher. Aber ich war ehrlich gesagt froh in der Zeit überhaupt etwas gelesen zu haben, daher passt das schon. 

Highlights der Bücher waren "A quiet kind of thunder" und "Moonlight over Manhattan", beide Bücher waren zwar nicht so intensiv wie erwartet und flachten gegen Ende etwas ab, mein Leseerlebnis war trotzdem je gut bis sehr gut. Beide Romane haben bei mir Lust auf mehr von den Autorinnen erzeugt, so mag ich es. 

Ganz nett zu lesen war "Double booked for death", leider konnte mich dieses erste Buch in einer Cozy Mystery Serie nicht dazubewegen weitere Bücher in der Reihe lesen zu wollen. 

Bei "There's someone inside your house" wusste ich von vornherein, dass die Teen Splatter Elemente problematisch sein könnten und so war es dann auch. Die ständigen, recht sinnlosen Morde waren nicht mein Fall, Spannung kam dabei auch nicht auf. Die Stärke der Autorin zeigte sich im Roman immer dann, wenn die Charaktere und deren Beziehungen im Fokus standen, wenn es Zeit gab sich mit ihnen zu beschäftigen. Ich hoffe, dass das nächste Buch von Perkins wieder mehr in Richtung Liebesroman gehen wird. 

Die anderen vier Bücher haben aus verschiedenen Gründen für mich nicht funktioniert. Das Buch von Melissa Landers hat mir vom Schreibstil und Humor sehr gut gefallen, einige der Entwicklungen in der Geschichten waren aber leider nicht mein Fall. Den Büchern der Autorin will ich in Zukunft noch eine zweite Chance geben, bei den anderen drei Autorinnen wird das leider nicht der Fall sein. 

Und das waren meine Lesemonate Oktober und November, ein Update zur aktuellen Lage folgt dann (hoffentlich) bald. 

Welche Bücher konnten euch in den Monaten Oktober und November begeistern?

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen